Logo silhouette und Domain

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihnen häufig aufkommende Fragen zum Thema Lastenrad.

Generelle Fragen

Bieten Sie gewährleistung?

Bei uns haben Sie selbstverständlich Anspruch auf die gesetzliche Gewährleistung. 

Bieten Sie auch Reparaturen an?

Sollten Sie Ihr Lastenrad bei uns erworben haben, bieten wir Ihnen gerne einen Reparaturservice auf Anfrage an.

Ich habe drei Kinder. Passt das?

Je nach Modell, passen bis zu 6 Kinder hinein. Sollten Sie sich bei dem Modell unsicher sein, sprechen Sie uns gerne an.

Haben Sie mein Wunschmodell?

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular um Ihr Wunschmodell anzufragen.

Spezifische Fragen

Welches Modell ist für mich geeignet?

Das kann man pauschal nicht beantworten. Sie sollten am besten mal zwei Modelle Probefahren um sich dann zu entscheiden.

Mit welchem Budget sollte ich Rechnen?

Ein hochwertiges gebrauchtes Lastenrad beginnt in der Regel bei ca. 800 EUR. Nach oben sind je nach Zustand keine Grenzen gesetzt.

Benötige ich zwingend einen E-Antrieb?

Sollten Sie in einer flachen Region leben, muss nicht zwingend ein Rad mit E-Antrieb von nöten sein. Fahren Sie bei uns Probe um zu sehen welches für Sie passt.

Reicht es beim Akku die Zellen zu erneuern?

Ein neuer Akku muss es nicht immer sein. Beim erneuern der Zellen bekommen Sie diese in Ihrer angelieferten Akkuummantelung. Sie sparen dabei jedoch teilweise bis zu 200 EUR.

Brauche ich bei mehr als 3 Kindern einen Antrieb?

Bei mehr als 3 Kindern empfielt sich tatsächlich ein Rad mit Antrieb. Solange die Kinder noch klein sind ist es nicht zwingend, jedoch deutlich angenehmer.

Muss es zwingend ein "Markenrad" sein?

Mit den von uns angebotenen Herstellern haben wir bereits lange und gute Erfahrung gemacht. Räder von No-Name-Anbietern können wir daher leider nicht ausreichend bewerten.

Wartung und Inspektion

Was kannst Du selbst tun?

  • Sorge dafür, dass dein Lastenrad so viel wie möglich im Trockenen steht. Es hat geregnet? Kein Problem – Wische kurz über den Rahmen und trockne die Transportbox
  • Reinige dein Lastenrad nach einer Fahrt über sandige, gestreute oder verschneite Wege/Straßen
  • Wir empfehlen, die Transportbox immer abzudecken, so dass das Holz vor Regen und anderen Wettereinflüssen geschützt ist. Die Transportboxen der Lastenräder können mit einer Regenschutzplane oder dem Regenverdeck geschützt werden. Kann das Lastenrad nicht drinnen untergestellt werden, empfehlen wir den Lastenfahrrad-Schutzmantel.

Monatliche Pflege

  • Kontrolliere, ob die Reifen gut aufgepumpt sind (Achtung nicht mit Druckluft arbeiten)
  • Schmiere die Kette und andere beweglichen Teile
  • Ziehe die Schrauben/Muttern an der Transportbox nach
  • Speichen regelmäßig nachziehen
  • Kabel dehnen sich mit der Zeit aus. Regelmäßiges Nachstellen und Fetten der Bremszüge sowie des Schaltkabels fördern eine optimale Funktionalität. Die Kabel sollten auf jeden Fall vor der Frostperiode gefettet werden, um das Einfrieren der Kabel und Funktionalitätsverlust vorzubeugen.

Halbjahreskontrolle

Wir empfehlen, halbjährlich eine größere Kontrolle zu machen. Diese dauert circa 30-90 Minuten; dies kannst du aber auch gerne bei uns machen lassen.

  • Kette kontrollieren
  • Pedalen und Achse kontrollieren
  • Reifen und Reifenprofil kontrollieren
  • Schloss schmieren und Schrauben festziehen
  • Lenkerstange festziehen und einfetten
  • Vorderbremse(n) kontrollieren und eventuell einstellen
  • Hinterradbremse kontrollieren und eventuell einstellen
  • Gangschaltung kontrollieren und eventuell einstellen

Durch uns den Fachmann

Um lange und viel Freude an deinem Lastenrad zu haben, solltest du es regelmäßig Warten und zur Inspektion bringen.

Nach 1 - 3 Monaten oder 150 gefahrenen Kilometern sollte die erste Inspektion/Wartung stattfinden. Vereinbare spätestens nach 150 Kilometer Fahrt (oder bei intensiver Nutzung schon eher) einen Termin bei uns. Für die Garantiegewährleistung muss diese erste Inspektion von einen Fachmann durchgeführt werden. Bei der ersten Kontrolle werden die folgenden Teile kontrolliert, geschmiert und neu ein- bzw. abgestellt werden.

Alle Leistungen der 1. Inspektion/Wartung

  • Abstellen und Schmieren der Bremsen (vorne und hinten)
  • Abstellen und Schmieren der Gangschaltung und Kabel
  • Anziehen der Lenkstange
  • Anziehen von Kurbelgarnitur und Tretlager
  • Anziehen der Pedale
  • Spannen und Schmieren der Fahrradkette
  • Kontrolle der Beleuchtung
  • Kontrolle der Speichenspannung
  • Kontrolle der Kugelgelenke/ Ball Joints
  • Kontrolle der Rahmenverbindung Vorder- und Hinterteil

Danach solltest Du es regelmäßig einmal jährlich von uns prüfen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Kontaktformular

Nehmen Sie über unser Formular Kontakt auf.
Kontakt

Telefonisch

Gerne helfen wir auch telefonisch weiter.
+49 211 15841234
Logo silhouette und Domain
Anschrift
Lorettostraße 35 (Innenhof), 40219 Düsseldorf
Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 11:00 bis 17:00 Uhr | Di.: Ruhetag
Sa.: 10:00 bis 13:00 Uhr | So.: Geschlossen
question-circle